„Rotz auf Holz“ Monatsausstellung in der Bäckerei Innsbruck 17. – 29.03.2017

Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
Slide 9
Slide 10
Slide 11
Slide 12


Die vielfältige Auswahl an unterschiedlichen Holzoberflächen, Farbgebungen und Maserungen bildet die Basis und meist den Bildhintergrund. In Verschmelzung mit dem gemalten Motiv, welches sich auf einem neutralen Hintergrund verlieren würde, erzielt das Zusammenspiel aus Landschaft- und Strukturvorgabe der Holzflächen und der Malerei eine ganz spezielle Wirkung.

Als Vorgabe dient lediglich das Format von 65x50cm und der Versuch, eine Serie von vier Bildern zu einem Thema herzustellen. Diese bilden einen nachvollziehbaren Zusammenhang, verstärken die Wirkung des Gesamtwerkes und führen somit mehr in die Tiefe, wobei jedoch auch jedes einzelne Bild für sich stehen kann.

Konzeptionell verfügen die Werke realistische und grafische Ansätze. Die oft skurrilen Figuren und Fantasiezusammensetzungen weisen auf einen surrealistischen Hintergrund hin. Raum, Perspektive und Komposition spielen dabei eine wesentliche Rolle, was den Bildern häufig den Ruf von „Eigentümlichkeit und Zeitlosigkeit“ einbringt.

3 Antworten auf „„Rotz auf Holz“ Monatsausstellung in der Bäckerei Innsbruck 17. – 29.03.2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.